Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 16:07



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grenzverteidigung
BeitragVerfasst: Do 23. Aug 2018, 15:33 
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Okt 2010, 18:00
Beiträge: 1900
Ungefähr nach zwei bis drei Wochen haben sämtliche Stadtherren, Provinzkönige, Hohe Meister, die Stimmen der Nyame und Heerführer des Goldenen Reiches folgenden Brief erhalten.

------------------------------------------------------

An alle Provinzkönige,
Städte des Reiches,
und Truppenführer,

der Sommerfeldzug liegt noch nicht lange zurück und wir alle wissen was er uns gekostet hat, was wir gewonnen haben und das der Untote Feind erstarkt.
Eine neue Königin der Knochen sitzt auf dem Thron und die Heere Ankor Mortis werden sich erneut sammeln. Momentan gehen wir davon aus, das der Bürgerkrieg in den Reihen des Heerwurms beendet ist oder zumindest kurz vor einem Ende steht.

Ich, Alexij Davror Thul´heen des Südens, ordne hiermit Truppenbewegungen innerhalb des Siegels an.
Sämtliche Provinzen, Städte und Siedlungen, welche nicht als Grenzregionen zum Feind gelten, haben binnen der nächsten zwei Wochen ein Viertel ihrer Truppen marschbereit zu machen und diese entsprechend zu verlegen.
Verstärkt werden sollen die Grenzregionen des Reiches, namentlich Lichtensee, Neu Silvanien, Assansol und Redemptia. Sorgt dafür das eure Truppen mit allem versorgt sind, Vorräte, Unterkunft, Waffen und dergleichen. Die zu Verstärkenden Gebiete werden so gut es geht bei der Versorgung eurer Entsatztruppen helfen.
Wir müssen und wir werden in den Tagen die vor uns liegen als Reich zusammenstehen.

Ich erbitte ein kurzes Antwortschreiben von euch wie viele Truppen ihr schicken und wohin ihr diese schicken werdet. Sollte es dazu kommen das sich die Truppen nicht gleichmäßig verteilen, werde ich es euch wissen lassen und euch einen neuen Zielort zuweisen.
Weiterhin gilt es verstärkt auf Feindaktivitäten zu achten, dies gilt nicht nur für die Grenzlande sondern auch für die Provinzen im Landesinneren. Stellt euch weiterhin darauf ein das eure Truppen nun länger in den Grenzlanden gebunden sein werden, das sie dort überwintern werden usw.
Zu viel haben wir diesen Sommer an den Untot verloren, lasst uns verhindern das es noch mehr wird!
Es liegt in unserer Hand.
Die Elemente mit uns

gez.
Sir Alexij Davror
Thul´heen des Südens


---------------------------------------
(OT: Truppenverschiebungen, sofern ihr welche vornehmt, bitte im Reaktionszug angeben. Das ganze soll euch neue Möglichkeiten zum spielen und für Hintergrund fluff bieten, in dem ihr die Möglichkeit habt auch „etwas von den Fronten“ über eure Pappsoldaten, oder wenn ihr Chars mitschickt, mitzubekommen.)


Dateianhänge:
Truppenbewegungen.pdf [123.69 KiB]
14-mal heruntergeladen

_________________
"Wir halten!"
Thul´Heen des Südens
Süd-Orga
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grenzverteidigung
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 14:20 
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Okt 2010, 17:07
Beiträge: 424
Greifenfels, 23. Tag des 8. Mondes im Jahre 17 n.d.E.

Die Elemente mit dir, Alexij

Die dritte Provinz hat deinen Befehl bezüglich der Teilmobilmachung der Truppen vernommen. Ich habe daher unverzüglich eine Heerschau bei Greifenfels angeordnet. Alle verfügbaren Truppen werden sich bei der weissen Stadt sammeln und danach gemeinsam an die Front ziehen.

Gemäss der letzten Militärstatistischen Erhebung gibt es in der 3. Provinz 1052 Soldaten/Krieger exkl. die 60 Soldaten in der Festung Kashgar Peak. Ich erwarte daher ein Heer aus ca. 250 Soldaten.

Falls möglich, würden wir gerne den Frontabschnitt Lichtensee unterstützen. Wie du weisst, steht in Feindesland unsere Felsenburg Kashgar Peak, welche wir gerne als Ausgangsbasis nehmen würden, um dem Feind die Versorgungswege ab zu schneiden und ihm gegebenenfalls in die Flanken zu fallen. Der besseren Übersichtlichkeit wegen habe ich dir diesem Brief einen kleinen Plan beigelegt. Grün sind unsere Versorgungswege, Rot die potentiellen Angriffswege.

Ich erwarte eure weiteren Instruktionen in Greifenfels.

Die Wind mit dir und Aeris zwischen dir und deinen Feinden!

Dateianhang:
Lichtensee-Kashgar_v1.jpg
Lichtensee-Kashgar_v1.jpg [ 266.59 KiB | 543-mal betrachtet ]

_________________
Freiherr von Nanduhirion (dritte Provinz)
Markgraf von Neu Falden
Protektor der weissen Stadt
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grenzverteidigung
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 16:37 
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2012, 21:48
Beiträge: 387
Zu dieser Antwort ist nur der Hauptmann der Blutkeiler berechtigt aber Ich gehe davon aus das er gegen entsprechendes Endgeld starke Truppenverbände in Marsch setzten könnte.

_________________
Kampfpanzer der Blutkeiler
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grenzverteidigung
BeitragVerfasst: So 26. Aug 2018, 18:06 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Jan 2014, 01:05
Beiträge: 1009
Die Elemente mir dir, Alexij,

im Namen des Ordens der Wegbereiter und der Stadt Pallas Kronion antworte ich dir auf die Aufforderung Truppen zu entsenden und dich entsprechend zu informieren.
Der Stadtrat Pallas Kronions, Cornelius van de Groht, hatte Redemptia schon auf dem Convent die Unterstützung der Stadt zugesagt. Daher entsenden wir drei Dutzend ausgebildete Handwerker, welche im Verlauf eines Jahres ihren Meistertitel erwerben sollen. Sie sollen, wie mit dem Stadtrat abgesprochen, bei dem Aufbau und Ausbau der Stadt helfen. Weiterhinden entsenden wir 50 Krieger unter dem Kommando unserer Ordenswächter, sowie einige Scholare, die sich um das Seelenheil der Bewohner Redemptias und der entsandten Truppen kümmern werden. Sie alle werden auch zumindest einfache Wunden versorgen können, mindestens zwei Ärzte werden wir ebenfalls aussenden, um verwundete und erkrankte Siedler versorgen zu können.

Mögen die Tiefen uns die nötige Klarheit schenken und das Licht der Sterne stets deinen Weg erhellen.

Arya
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: