Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Aktuelle Zeit: Sa 24. Jun 2017, 20:56



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das Lied der Drachen : 14.09.2017 - 17.09.2017
BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2016, 15:23 

Registriert: Do 28. Okt 2010, 20:47
Beiträge: 186
Wohnort: Höllenschlund
ACHTUNG: KEINE MYTHODEA CON!

Das Lied der Drachen ist eine viereinhalbtägige Abenteuercon auf dem Gelände der Hasenheide, südlich von Verden.

Gespielt wird nach DKWDDK und einem sehr kleinen Regelwerk, dass wir noch veröffentlichen. Bezüglich des Settings lehnen wir uns an Dungeons & Dragons, Vergessene Reiche, an, verzichten jedoch auf das dortige High-Fantasy-Setting.

Spieler sind Selbstversorger/ Zeltschläfer, NSC werden mit verpflegt und bekommen Hausplätze.

Die Preise sehen wie folgt aus:

NSC SC

Frühbucher: 23.10.-04.11.2016 25 Euro 65 Euro
Staffel 1: 05.11.16- 12.01.17 35Euro 80 Euro
Staffel 2: 13.01.17- 05.04.17 40Euro 90 Euro
Staffel 3: 06.04.17- 30.06.17 45 Euro 100 Euro
Staffel 4: 01.07.17-22.09.17 50 Euro 110 Euro

Conzahler nur nach vorheriger Absprache!

Kinder bis 7 Jahre frei, dann bis 15 Jahre 35 Euro.

Frühbuchertickets sind nun auch erhältlich!

shop.abk.larp4you.de/

Das Lied der Drachen

„Der Mensch ist eine Kreatur, die diese Welt erst wesentlich später als alle anderen Völker betrat. Geprägt von unsäglicher Ignoranz neigen wir dazu unseren Wert zu überhöhen.

Erwiesenermaßen dürfen die weiseren unseresgleichen Wissen ihr eigen nennen, das von Göttern, vor ihnen Titanen und vor ihnen wieder anderen zeugt. Einige der Tollkühnsten sprechen sogar von Wesen, die älter sind als die Welt selbst.
Eines der wenigen Völker, mit dem ich lange gelebt habe, ist jenes der Elfen. Sie mögen nach außen abweisend, kühl und hochmütig erscheinen, so ist ihre Abneigung gegen unsere Oberflächlichkeit doch berechtigt. Ihr Leben dauert soviel länger als das unsrige, sodass in ihnen eine Geduld erwächst, die die wahre Durchdringung der Dinge erlaubt.

Ihr Vorgehen und ihre Behutsamkeit, Wissen aus ihrer Umwelt hervorzuholen, ähnlich einem Künstler, der mit jedem Strich seine Welt erweitert, beeindruckte mich zutiefst und zeigte mir gleichwohl die Gabe meines Volkes.

Nahezu verzehrt uns eine unbändige Neugier, die unser Wirken auf den Bruchteil einer elfischen Lebensspanne zusammendampft. Und dennoch steht dieses Wirken an richtigem Ort und richtiger Zeit der Dauer eines elfischen in nichts nach.

So suchte ich meine richtige Zeit und meinen richtigen Ort, der mich die Natur der Dinge lehrt. Heute weiß ich, dass dies ein irrsinniger Traum war. Mein Wissen sind bloße Schatten von dem Wesen, dessen Zuneigung zu meinem kurzen Leben lediglich ein Zwinkern in seiner Existenz war.

Unser Verstand neigt dazu sich die Welt zu konstruieren. Wir glauben Sie dadurch beherrschen zu können, dass jedes Sein nach einem Muster funktioniert, in das wir eingreifen können und dürfen. Treffen wir auf Geschehnisse, die das Muster nicht erfüllen brennt die Neugier, bis sie uns in den Wahnsinn treibt oder in einem neuen Muster Erlösung findet.

Mir widerfuhr etwas, was jenseits dieser Muster geschah, so unmöglich war das Ereignis. Ein Wesen so brennend in seinem Streben nach Wissen wie der Mensch und so behutsam wie die Elfen und alt, so alt, schenkte mir ein Augenzwinkern seiner Zeit.

In den besten Jahren meines Lebens durfte ich jenes Wesen begleiten, welches mir manchmal menschlicher erschien als ich selbst und manchmal göttlicher als die höchsten aller Götter.

Es berichtete mir von seinen Vätern und Müttern, von seiner Geschichte, so wie ich sie nun an euch weiter tragen möchte….

Den Ursprung der Drachen“

- aus dem persönlichen Tagebuch des Calvus Elwenkyndt

_________________
Es ist besser sich selbst zu leben als sich selbst zu spielen.

www.orklager.com

Orklager OrgaTeam 2011


Zuletzt geändert von Mahrukkaa (Antje) am Di 31. Jan 2017, 19:55, insgesamt 2-mal geändert.
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Lied der Drachen : 14.09.2017 - 17.09.2017
BeitragVerfasst: So 23. Okt 2016, 20:57 

Registriert: Do 28. Okt 2010, 20:47
Beiträge: 186
Wohnort: Höllenschlund
Hier ein kleines Schmankerl für Euch, Viel Spaß!

https://soundcloud.com/felidae-kahn/tavernengesprache

Tavernengespräche

Das Gasthaus Walters Ruh‘ liegt direkt an der Handelsstraße zwischen Trollborkenforst und Hochmoor noch bevor die Straße sich aufgabelt in Richtung Küste und Landesinnere. Für Reisende mag Walters Ruh‘ lediglich ein Ort des Innehaltens sein, um sich für die Reise zu stärken, für Glücksritter jedoch ist das Gasthaus ein wahrer Segen. Die Ortsansässigen Bauern und Tagelöhner schnappen alle Gerüchte auf, die aus dem Norden stammen und sind die ersten, die neue Geschichten aus dem fernen Süden entlang der Küste oder dem weiten Osten im Landesinneren hören.
An manchen Abenden sind jedoch die Geschichten der Heimat die spannenderen…
„Der Adel kann sich scheinbar alles leisten“, polterte Emmerich mit ausholender Bewegung, ehe er seinen Feierabendkrug erneut zum Mund führte. Nach einem kräftigen Schluck des malzigen Getränks fuhr er fort, „Im goldenen Herbst veranstaltet er einen Markt!“ Die eine Hand am Krug, die andere flach auf den Tisch gelegt und mit aufgerichtetem Rücken musterte er seine Zuhörer.
Olaf, ein Bauersknecht, der Walters Ruh‘ eigentlich nur wegen Kassandra, einer der Schankmaiden, aufsuchte, unterbrach Emmerich: „Aber einen Markt haben sie in Laubheim doch schon öfter veranstaltet. Das ist doch das gute Recht des Barons.“
Emmerichs Blick haftete auf dem jungen Mann, der sein bedeutungsschwangeres Innehalten unterbrochen hatte: „Du bist doch ein, ja, du bist doch ein kluger Kerl, Olaf.“ Während Emmerich sprach, beugte er sich weiter nach vorne mit dem Finger direkt auf Olaf deutend: „Erstmal findet der Markt nicht hier, sondern bei irgendnem alten Sune-Tempel weiter im Trollbarkenforst statt.“ Wieder ein anderer Zuhörer nickte wissend und hauchte zwischen schlechten Zähnen in die Runde: „Hab ich auch gehört. En Kunstmarkt soll’s sein.“ Emmerich ignorierte Karls Unterbrechung. „Zweitens, denk doch mal nach, Olaf! Was ist’n mit der Familie von Moosgrund alles passiert in den letzten Jahren“, forderte er Olaf, sich mit fragenden Augen zurücklehnend, auf. Etwas unsicher in sein Glas schauend kramte Olaf die Geschichten über die Familie Moosgrund zusammen: „Naja, der alte von Moosgrund - Kelemvor sei seiner Seele gnädig – wurde mit seiner Frau von der roten Seuche dahin gerafft. Die Frau Baronin vom jungen Herrn Aswalt von Moosgrund, wurde in diesem Lenz doch überfallen…“ Olaf geriet ins Stocken. „Und nicht nur überfallen. Gemeinsam mit ihrem 3 Jahre alten Sohn, Rasmus von Moosgrund, wurde auch unsere Baronin, Elsbeth von Moosgrund, ermordet.“, ergänzte Kassandra und schnappte sich einige der leeren Krüge. Dabei warf sie Olaf ein herzliches Lächeln zu. Olaf brachte jedoch nicht mehr als ein überraschtes Glucksen zustande.
Emmerich nutzte die Gelegenheit, um das Wort wieder an sich zu reißen: „Damit hätten wir’s. Der Baron hat keine Familie mehr. Wenn’s ihn jetzt erwischt, dann war’s das mit den drei Nägeln auf grün-weißem Grund. Kein Geschlecht von Moosgrund mehr.“ Karl warf dazwischen, dass er doch einfach irgendein Mädel heiraten könne, um wieder ein paar von Moosgrunds in die Welt zu setzen. Ein gesetzterer Mann am Ende des Tisches war dem Gespräch gefolgt. Er wirkte gut situiert, vermutlich ein fahrender Händler, der zwischen hier und Dolchfurt pendelte: „Als Mann von Adel muss er eine Trauerzeit einhalten. Der einzige, der seine Trauerzeit aufheben kann ist sein Graf. Und dazu braucht er die Zustimmung der von Frostmarkts.“
Grimmig, dass jemand anderes ihm das Gespräch entrissen hatte, hielt Emmerich dagegen: „Sicher, richtig, richtig. Deswegen ja auch der Kunstmarkt. Die Frostmarks stehen auf diesen Kram, die schönen Dinge.“ „Nun verstehe ich“, platzte es aus Olaf heraus, „Der Herr Aswalt lädt die Frostmarkts zum Kunstmarkt beim alten Tempel ein, um dort seine Trauerzeit aufheben zu lassen…“
„Oh, dann sollte ich dort wohl auch hin gehen“, unterbrach ihn Kassandra, frische Krüge auf den Tisch stellend, „der Baron ist sicherlich eine gute Partie.“ Olaf schaute ihr entsetzt in die Augen. Mit einem heiteren Lachen schüttelte Kassandra sein Entsetzen ab und entschwand wieder zu anderen Gästen.
Bedeutungsschwanger wandte sich Emmerich erneut an die Runde: „Naja, Recht hat sie schon, wer weiß welches Volk dieser Markt alles anzieht…“

_________________
Es ist besser sich selbst zu leben als sich selbst zu spielen.

www.orklager.com

Orklager OrgaTeam 2011
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Lied der Drachen : 14.09.2017 - 17.09.2017
BeitragVerfasst: Mi 26. Okt 2016, 12:37 

Registriert: Do 28. Okt 2010, 20:47
Beiträge: 186
Wohnort: Höllenschlund
Der Ticketshop ist online und sollte funktionieren.

shop.abk.larp4you.de

Fall es Probleme gibt, bitte melden.
Ich bin leider nicht so fit in solchen Dingen und hatte netterweise Heinzelmännchen die mir geholfen haben

_________________
Es ist besser sich selbst zu leben als sich selbst zu spielen.

www.orklager.com

Orklager OrgaTeam 2011


Zuletzt geändert von Mahrukkaa (Antje) am Mi 5. Apr 2017, 23:35, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Lied der Drachen : 14.09.2017 - 17.09.2017
BeitragVerfasst: Di 1. Nov 2016, 16:20 

Registriert: Do 28. Okt 2010, 20:47
Beiträge: 186
Wohnort: Höllenschlund
Hallo Zusammen,

heute ist der 01.11.2016 und am 04.11.2016 endet die Frühbucherstaffel für Euch.

Also, husch husch fix anmelden nicht vergessen!

Wir freuen uns schon auf Euch :-)

LG
Antje

ABK Orga

_________________
Es ist besser sich selbst zu leben als sich selbst zu spielen.

www.orklager.com

Orklager OrgaTeam 2011
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Lied der Drachen : 14.09.2017 - 17.09.2017
BeitragVerfasst: Fr 11. Nov 2016, 18:15 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Mai 2014, 06:10
Beiträge: 390
Liebe Antje!

Eure Con hört sich richtig gut an, leider kann ich nicht dabei sein, denn zu diesen Zeiten bin ich hier in Istanbul sehr eingebunden. Aber ich wünsche euch von Herzen viele tolle Teilnehmer und drücke alle Daumen und Zehen, damit eure Veranstaltung ganz erfolgreich wird und für jeden Teilnehmer ein unvergessenes Event!
Ich hatte schon das Glück, an euren Cons teilnehmen zu dürfen und kann nur sagen, dass es eine großartige Organisation war und alle, Spieler wie NSC, mit einem breiten Grinsen die Veranstaltung verlassen hatten.
Ihr habt dieses Händchen, jedem Teilnehmer das Gefühl zu geben, dieses Con sei einzig für sie gemacht, weil ihr mit viel Zeit und viel Liebe für die Geschichten herangeht.
Von daher kann ich jedem nur empfehlen, sich bei euch anzumelden!

Alles Gute!
Corinna
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Lied der Drachen : 14.09.2017 - 17.09.2017
BeitragVerfasst: Di 3. Jan 2017, 19:20 

Registriert: Do 28. Okt 2010, 20:47
Beiträge: 186
Wohnort: Höllenschlund
Ein frohes neues Jahr zusammen und ich hoffe, das es für jeden ein gesundes und schönes Jahr wird.

Danke für deine tollen Worte Corinna und schade das wir dich nicht dabei haben können, das wäre uns ein absolutes Fest gewesen. :-)

Ich möchte nur kurz an die bald auslaufende Staffel für "Das Lied der Drachen" erinnern.

Es sind jetzt auch Kinder-Tickets verfügbar.

Da wir mehrfach gefragt wurden - wenn es so ist, dass ihr gerne kommen möchtet oder später anreisen, aber denkt etwas spräche dagegen oder könnte nicht funktionieren. Bitte sprecht uns einfach an.
Wir bemühen uns , dann gemeinsam eine Lösung zu finden.

Des weiteren suchen wir NSC , die sich zutrauen einen Künstler/Handwerker darzustellen für unser Setting.
Gerne also Menschen, die vielleicht das ein oder andere Hobby haben, von dem sie denken es paßt.

Hier einfach mal eine Liste von gesuchten "Berufen" :

- Kunstschmied/ Schmied
- Maler
- Töpfer/ Keramiker
- Bildhauer
- Waffenschmied
- Weber
- Näher
- Schreiber / Papierschöpfer/ Kunstdrucker / Buchbinder
- Wollspinner/ Filzer
- Jäger / Lederer / Kürschner
- Tischler/ Drechsler
- Holzschnitzer
- Mosaikleger
- Perlenweber
- Kerzengießer
- Wahrsager
- Kartenleger
- Musiker
- uvm.

Wir sind uns bewußt, dass es nur eine Darstellung sein kann in einem gewissen Rahmen und freuen uns , wenn wir engagierte NSC dafür finden.

Des weiteren werden mind. 4-6 NSC Rollen im Bereich Adel angesetzt. Auch dafür sind Bewerbungen jetzt möglich.
- Ein adeliges Ehepaar ( von Frostmark, Kunstmäzäne)
- von Moosgrund, Adliger auf Brautschau
- Gefolge von Frostmark ( zofen/ niederer Adel)

Wenn ihr als Fragen habt, egal welcher Art oder euch für NSC Rollen interessiert, meldet euch gerne bei uns.
Per PN, Email oder im Forum :
http://forum.sahtubaah.de/

Beste Grüße

ABK- Orga Antje

_________________
Es ist besser sich selbst zu leben als sich selbst zu spielen.

www.orklager.com

Orklager OrgaTeam 2011
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Lied der Drachen : 14.09.2017 - 17.09.2017
BeitragVerfasst: Mi 5. Apr 2017, 08:07 

Registriert: Do 28. Okt 2010, 20:47
Beiträge: 186
Wohnort: Höllenschlund
Kleine Erinnerung:
Die aktuelle Staffel endet in wenigen Tagen.
Wer also noch ein etwas günstigeres Ticket erwischen möchte, sollte jetzt noch zuschlagen.
Ich möchte auch diejenigen bitten, die mir mündliche Zusagen gemacht haben, sich ebenso anzumelden. So ermöglicht ihr mir und meinem Team Planungssicherheit.

Denkt auch bitte daran, innerhalb von 14 Tagen den Conbeitrag zu überweisen, da das System diese sonst storniert und ihr somit dann ein neues Ticekt bestellen müßtet.

Mein Mann hat gestern abend fleißig am Plot geschrieben,
wir haben die ersten Prototypen unserer Münzen in den Händen und sie sehen bezaubernd aus.
Fotos folgen demnächst.

Da mich einige angesprochen haben, besprechen wir grade die Möglichkeit eines Tickets für diejenigen, die erst am Freitag dazu stoßen können. Neuigkeiten dazu kommen in Kürze.

Beste Grüße und einen sonnigen Tag

Eure ABK - Orga

_________________
Es ist besser sich selbst zu leben als sich selbst zu spielen.

www.orklager.com

Orklager OrgaTeam 2011
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Lied der Drachen : 14.09.2017 - 17.09.2017
BeitragVerfasst: Mi 31. Mai 2017, 14:09 

Registriert: Do 28. Okt 2010, 20:47
Beiträge: 186
Wohnort: Höllenschlund
ACHTUNG: KEINE MYTHODEA CON!

Das Lied der Drachen ist eine viereinhalbtägige Abenteuercon auf dem Gelände der Hasenheide, südlich von Verden.

Gespielt wird nach DKWDDK und einem sehr kleinen Regelwerk, dass wir noch veröffentlichen. Bezüglich des Settings lehnen wir uns an Dungeons & Dragons, Vergessene Reiche, an, verzichten jedoch auf das dortige High-Fantasy-Setting.

Spieler sind Selbstversorger/ Zeltschläfer, NSC werden mit verpflegt und bekommen Hausplätze.

Tickets sind hier verfügbar: http://shop.abk.larp4you.de/

es gibt u.a. Wochenend-Tickets, Kindertickets , sowie Frühanreise.


Momentan sieht es so aus, dass mir viele Menschen mündliche Zusagen gegeben haben - jedoch bis heute keine Anmeldung getätig haben oder wenn, diese nicht ausgelöst wurde in Form der Ticketbezahlung.
Das finde ich persönlich sehr traurig, denn nun stellst sich die Situation dar , dass ich entscheiden muß ob die Con stattfindet oder nicht. Wir sind darauf angewiesen Planungssicherheit zu haben und auch die Vorabauslagen zahlen zu könne, wie z.b. das Congelände. Diese Planungssicherheit erhalten wir durch bezahlte Tickets.
Und diese Grundlage ist aktuell nicht gegeben.

Ich möchte diese Con gerne stattfinden lassen, jedoch lebt so etwas von Teilnehmern - egal welcher Seite sie leben einhauchen.
Bisher gab es auch schon unheimlich viel Engagement im Bereich des Bauteams und anderer Helfer. Darüber bin ich froh und ich schätze den Einsatz unglaublich.

Daher gebe ich jetzt noch bis zum 25.6.2017 mir und jenen die gerne das "Lied der Drachen " erleben möchten die Zeit sich verbindlich anzumelden.
Nach diesem Datum ziehe ich ein Fazit und entscheide über Absage oder Durchführung der Con

Beste Grüße
ABK

_________________
Es ist besser sich selbst zu leben als sich selbst zu spielen.

www.orklager.com

Orklager OrgaTeam 2011
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron