Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 16:07



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Monument
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2018, 16:00 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Mär 2016, 09:46
Beiträge: 27
Werte Siedler

Wir, die gesegnet sind diesem, unserem Goldenen Reich dienen zu dürfen,
werden eine Stätte des Gedenkens erschaffen.
Eine Stätte des Gedenken an alle die in diesem ehrenvollen Dienst ihr leben gaben.
Niemand soll vergessen werden.
Kein Mandred Snorrson, kein einfacher Siedler um den ein Dutzend Leute trauern.

Als ich die unsägliche Nachricht vernahm, blutete mein Herz. Und es wurde finster in
meinen Gedanken. Agonie breitete sich in mir aus. Doch in mir ward auch ein Licht,
welches mit aller Kraft meine dunklen Gedanken vertrieb und mir wohl auch, in
Erinnerung an ihr Heiligkeit Erleuchtung, brachte.

Man mag es Visionen nennen oder auch Eingebungen, ich halte es für Reflexionen
meines, nach menschlichen Maßstäben, schon langen Lebens. Kurz gesagt ich
resümierte einige Zeit über eine adäquate Grablegung unserer Nyame und ihres Neches‘Re.

Einiges verwarf ich aus guten Gründen. Eine Gruft, oder eine Grabstelle in einer Krypta,
waren mir vom Gefühl her zu wider. Es sollte etwas Erhabenes sein.

Etwas, wo die Trauer auch Hoffnung bringt.

Etwas, wo auch Stolz und Ehre ihren Platz hat.

Doch in welcher Gestalt gelingt solch ein Werk?

Ein Mausoleum für ihre Heiligkeit? Das ist zu kurz gegriffen.
Keine Gruft, kein Mausoleum, ein –Monument- , einen Ort der Erinnerung.

Nun also, wo und wie?

Wie?
Vor meinen Augen begann sich eine Vorstellung zu bilden. Eine Vision zeichnete sich immer
klarer ab. Ein lang gestrecktes Gebäude mit einer mittigen Halle. Ein Weg der Sammlung,
mit den Schreinen der fünf sakralen Elemente führt hinauf.
Wo?
Innerhalb der Stadt? Das ist aus vielerlei Gründen nicht durchführbar. Aber in der Nähe der
Stadt, nicht mehr als zwei Wegstunden kann es durchaus sein. Eine Hanglage ist gut.
Nach Süden soll sie liegen.

Also begab ich mich auf die Suche. Da stand ich nun eineinhalb Wegstunden östlich von
Pallas Kronion auf der Pilgerstraße zum großen Fluss. In gut einer Meile Entfernung gen
Norden fügten sich die Bilder. Hier passte alles. Den sanft ansteigender Hang, das Plateau
und mein inneres Bild vor Augen, beides verschmolze miteinander.

Beflügelt schritt ich zurück zur Stadt, mein Zeichentisch wartete.

Anbei nun das Exposee welches ich meinem Stadtherren, dem Orden der Wegbereiter,
zur Vorlage bei unseren Archon, habe zukommen lassen habe.

Dem Wunsche unseres Archon, seiner Exzellenz Kjeldor von Hallwyl und seinem
Thul´Heen Alexij Davror, folgend, werde ich mit der umfassenden Planung beginnen.

Im stillen Gedenken und im eisernen Glauben an die Elemente.

In Demut

Cornelius van de Groht
Baumeister


Exposee

Dateianhang:
Monument 1.odt [295.42 KiB]
24-mal heruntergeladen
Werte Siedler,
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: