Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Aktuelle Zeit: Mi 28. Jun 2017, 10:44



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kondolenzbuch
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 12:06 
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Okt 2010, 16:21
Beiträge: 1508
[OT: Dies ist das Online-Kondolenzbuch für die Gefallenen auf dem CQ 2016. Ihr könnt eure Beiträge hier reinsetzen, ob nun auch verlinkt als PDF, Grafik oder einfach textlich. Über viele Beiträge würden wir uns freuen.
Schreibt bitte einfach in den Text oder oben als Überschrift für wen der Eintrag ist (Mandred, Siofra, Valena oder Lantes), damit wir einen Überblick behalten. Danke!]

Hier könnt Ihr den Toten gedenken und einige Worte zum Ausdruck bringen!

_________________
Nyam - o - phon
Skype: andrastea1
Mail: patricia@andrastea.com
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondolenzbuch
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 19:56 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Feb 2013, 20:43
Beiträge: 283
Valena,

leise nehme ich Abschied von dir. Dein Tod hinterläßt eine Lücke, welche sich nicht schließen lässt.

Ich erinnere mich noch unser Treffen vor knapp 2 Jahren. Du warst die einzige, welche sich als würdige, und hartnäckige Herausforderin um das Banner für Kjeldor hervortat. Auch wenn ich es zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste, warst du diejenige, welche mir meinen weiteren Weg auf diesem Kontinent gezeigt hatte. Es mag sein, das wir an einigen Stellen anderer Meinung waren, doch war es immer ein Geben und Nehmen in dieser Zusammenarbeit. Auch wenn ich dir deinen Wunsch im Bezug auf mich nicht erfüllen werden, so kann ich dir nur sagen: Ich bin stolz, das du mir gezeigt hast, Dumm zu sein.

Danke.

Tovak.

[Und dazu liegt etwas davon auf der Seite]
Bild

_________________
- Südliches Siegel -
- Hoher Meister des Wissen -
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondolenzbuch
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 20:43 
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jan 2012, 23:37
Beiträge: 166
Wohnort: Hannover
Liebe Valena,

geliebte Freundin und noch bessere Lehrerin. Ich maße mir nicht an, dich und all deine Entscheidungen verstanden zu haben. Wie könnte ich auch. Aber respektiert habe ich dich immer, selbst in meinen trotzigsten Reaktionen dir gegenüber, konntest du dir meiner Freundschaft sicher sein.

Diese, deine letzte Entscheidung jedoch, die verstehe ich durch und durch und auch dafür kann ich dir nichts weiter zollen als meinen Respekt. Du wandeltest auf dem Pfad der Rache und bist am Ende gestorben für die Liebe. Durch und durch warst du ein Kind des Feuers. Mein Feuerkind.

Die Wunde die dein Tod in mein Herz gerissen hat wird lange brauchen, um sich zu schließen. Der leere Platz, den du in unseren Reihen hinterlässt, wird jedoch niemals besetzt werden können.

Mögest du Ruhe finden im Kreislauf Terras.
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondolenzbuch
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 21:40 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 21:57
Beiträge: 112
Wohnort: 47445 Moers
Lantes, Ritter, Bruder und Freund,

viele Jahre standen wir Seite an Seite.
Wir lachten, stritten und bluteten zusammen.
Beide sind wir Mitglieder einer Bruderschaft welche nicht durch Abzeichen oder Symbole, sondern durch ein Band geknüpft durch Treue und Pflichtbewusstsein verbunden ist und eingeschworen auf ewig zusammenstehen wird.

Aus unserer Mitte wurdest du gerissen. Du hinterlässt eine Lücke von der ich nicht weiß wie sie geschlossen werden könnte.

Als Ritter der du stets die Tugenden hoch hieltest, wirst Du mir ewig ein Vorbild sein.
Tugendhaft und deines Titels würdig starbst du wie Du gelebt hast.

So bleibt mir als dein Waffenbruder nur noch eines zu bekunden.
Sir Lantes Deradan, Prinz der elfischen Völker, Bruder der Sturmlanze, es ist mir eine Ehre dich meinen Freund nennen zu dürfen und an Deiner Seite gestanden zu haben.

Hochachtungsvoll, Konstantin von Buchengrund

_________________
Was für ein Mann ist ein Mann, wenn er nicht die Welt verbessern will...

Niemals vergeben, niemals vergessen!
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondolenzbuch
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2016, 21:46 
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Okt 2010, 15:56
Beiträge: 1902
Besitz wird sterben, Sippen sterben, sterben wirst auch du.
Doch ewig, ewig lebt der Toten Tatenruhm!

Auf dass eure Taten, eure Liebe, eure Hingabe niemals vergessen werden, in Liedern besungen und Geschichten erzählt.
Auf dass ihr in unserer Erinnerung niemals sterben werdet,

Mandred,
Valena,
Lantes,
Siofra.

_________________
... Aus den Träumen von gestern werden manchmal die Alpträume von morgen...
Friedrich Nowottny
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondolenzbuch
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2016, 12:54 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 11. Jan 2016, 00:00
Beiträge: 27
Wohnort: Grafing bei München
Ihr habet euch den Platz an Nathairas Tafel verdient! Mit jeder Geschichte uber eure Taten werdet ihr naher rucken und machtiger werden, lasst uns also weiter uber euch erzahlen und euch feiern!
Doch jetzt ruht erstmal, macht etwas Siesta in Nathairas Reich, den ihr habt viel getan im Leben. Wir werden euch rufen falls wir etwas brauchen, wacht derweil uber eure Nachsten; und wisset: Wir sind bald bei euch…

Bitti rat Mungrirašaj,
Nangipe apre Telaj
Raj Mulo te Rat dey Dukhrat

_________________
Raj Levian Houngan, pathja Nathaira; Rašaj Rat, Baróraj Butjano avri e Sonakajtem, Kaúloméngro Handwerkergylde, Ríker e Ratdikhlu avri Blutpakt te Firakhelas 'Her e Fira' avri e Mungri'Kher avri e Mungribarabal
Amon Quihenya | Atthagar | Mungri'Kher
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondolenzbuch
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2016, 18:01 
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jun 2012, 21:21
Beiträge: 1159
Mandred Snorrson, viele Wege sind wir gemeinsam gegangen.
Du warst mein Krieger, dem ich folgte. Der mich in vielen Dingen unterwies. Und du warst ein guter Lehrer.
Du warst mein Thul Heen, dem ich folgte. Der das goldene Reich durch eine schwere Zeit führte. Und du warst ein guter Thul Heen.
Du warst unser Bannerführer, dem wir folgten. Du hast in der verfluchten Spiegelwelt das eiserne Banner siegreich in viele Schlachten geführt. Du hast für uns auf dem Feld mehr gelassen als nur Blut. Und du warst ein guter Bannerführer.
Doch diesen letzten Weg gehst du nun allein. Doch weiß ich, das du bereits in Ophaliots Hallen angekommen bist. Denn du bist ein ewiges Schwert. Und so wirst du an Ophaliots Tafel warten, bis du erneut gerufen wirst, da Mitrasphera dich braucht. Bis dahin geniese die Pause, die dir gegönnt. Denn auch wenn es nicht dein letzter Weg war, so werden wir nie wieder einen weg gemeinsam gehen.
Du hinterlässt eine größe Lücke, und du wirst nie vergessen werden.

_________________
Marius Menzen,
Hauptmann der Säulen des Südens,
Botschafter des Goldenen Reiches.
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondolenzbuch
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2016, 20:46 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Jun 2016, 10:29
Beiträge: 30
Valena,

wie sehr werde ich dich vermissen. Ich konnte so viel von dir lernen. Wenn ich mich jetzt umschaue, wirst du nicht mehr da.
Ich weiß noch, als Kahina dich mir als ihre Schwester vorgestellt hat. Es war dunkel und wir waren unterwegs, um Assansol zurück zu erobern.
Und seit dem warst du da.
Danke für dein da sein. Für deine Hilfe und Unterstützung.
Für dein Verstehen.
Ich hätte gerne mehr Zeit mit dir gehabt, doch leider ist es mir nicht vergönnt.
In meinen Erinnerungen und Gedanken wirst du weiter leben.
Du wirst nicht vergessen sein.
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondolenzbuch
BeitragVerfasst: Sa 20. Aug 2016, 12:48 
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Jun 2016, 23:57
Beiträge: 146
Eines der ersten Gesichter welches mich auf meiner Reise, welche sich gen Süden näherte, begrüßte, war das deine Valena.

Ich lernte dich nicht nur als Frau kennen, welche eine scharfe Zunge ihr Eigen nennen konnte, sondern auch einen wachen Geist. Beides davon wusstest du geschickt einzusetzen und die Erinnerung daran, lässt sich mir ein Lächeln auf die Lippen schleichen. Doch auch deine Hingabe und die bedingungslose Bereitschaft für etwas das du liebst, alles zu geben was in deiner Macht steht, beeindruckten mich und erfüllten mich dir gegenüber mit Ehrfurcht und Melancholie zugleich. Dieser deiner Züge war es letztlich auch, welcher dich aus unseren Reihen nahm. Und dieser ist es auch, welcher mich große Achtung für dich und gegenüber deiner Entscheidung für deinen letzten Weg, fühlen lässt.
Unsere Wege trafen zu kurz aufeinander, als dass sie sich eng miteinander hätten verweben können. Dennoch bin ich dankbar dafür, dass sie aufeinander trafen und eine Weile lang nebeneinander verliefen. Ich bin dankbar für die Erinnerung an dich, welche ich festhalten werde und ich bin stolz darauf, dass ich die Ehre hatte, dich kennenzulernen, als starke Frau die du warst.

Auf das du nun deinen Frieden gefunden hast. In ewiger Erinnerung.
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kondolenzbuch
BeitragVerfasst: So 21. Aug 2016, 11:25 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Jul 2014, 22:26
Beiträge: 148
Liebe Valena,

ich möchte dir danken für die zwei Jahre, die ich deine Bekanntschaft machen durfte und deine Flammen immer wieder höher schlagen sah, in denen auch ich mich bei besser verstanden habe.
In deiner brennenden Art habe ich jemanden zum Streiten gefunden, aber auch jemand, dessen Wort ich annehmen konnte, weil ich sehen konnte, welches Feuer in dir brennt. Wir haben uns bis zuletzt für unterschiedliche Arten von Ignis entschieden, aber ich war dir nie näher als am Vorabend deines Schicksals. Ich danke dir für dein unvergleichliches Wissen und die bissige Art, dies zu vermitteln. Ich glaube es gibt niemanden, der so schön seine Verstimmung wegen dummer Siedler zum Ausdruck bringen konnte. Und trotzdem hattest du immer ein offenes Ohr und lexikonartige Erklärungen , um jede Information zu korrigieren und jedem Wissen zu vermitteln, der sich darum bemühte.
Ich für meinen Teil habe dich als Freundin gesehen und bedaure nicht erleben zu können, wie deine Auseinandersetzung mit Ignis weitergegangen wäre. Gleichzeitig bin ich dankbar für die Gespräche und Erlebnisse, die wir geteilt haben.

Die Kerze ist erloschen, das Feuer und deine Glut werden nie vergehen.
Ruhe in Frieden ohne die Schmerzen und Entbehrungen, die dich geplagt haben.

_________________
Schwester im Schrei des Wehklagens, Orden von Grauenfurt

Semper per ignem
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron